Die Käseschule

Wir zeigen wie man Käse herstellt

Wir zeigen Ihnen, wie man Käse herstellt

In unserer Käseschule möchten wir unseren Gästen eine eigene Käse-Erlebniswelt zugänglich machen. Hier ist es möglich selber Käse herzustellen. Durch die immer stärker industrialisierten Lebensmittel ist es für viele Verbraucher ein großes Bedürfnis, zu wissen wo der Ursprung liegt – und: wie es gemacht wird.

Wir öffnen die Käseschule für alle interessierten Verbraucher von 6-99 Jahren.
Ab dem 01. Februar 2018 ist es soweit.

Ablauf:

Jeder Teilnehmer bekommt sein eigenes, kleines Käseset zur Käseherstellung gestellt (siehe Bild).
Dann werden für jeden Teilnehmer am „grossen“ Kessel 3 bis 4 Liter mit Käsereikultur angesäuerte, pasteurisierte demeter-Milch ausgegeben.
Die Teilnehmer werden für die weiteren Schritte und Behandlung der Käsereimilch vom erfahrenen Molkereimeister angeleitet bishin zur Abfüllung des Käsebruchs in die kleinen Käseförmchen. Während das Lab wirkt werden wir einen Rundgang durch unser Käsereimuseum machen. Hier erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Interessantes rund um die Herstellung von Käse und Milchprodukten anno dazumal.
Nach dem Bruchschneiden folgt die für viele andächtig-meditative Bearbeitung des Käsebruch-Molke-Gemisches in Form von vorsichtigem Rühren.
Während dieser Zeit erfahren Sie viel Theorie über das Käsemachen und Ihre hoffentlich zahlreichen Fragen können beantwortet werden.
Nach dem Abfüllen des Käsebruchs in die Formen erfolgt der Ausklang der Veranstaltung bei weiteren Informationen und Verkostung einiger unserer Produkte. Nach mehrmaligem Wenden Ihrer kleinen Käselaibe in der Form sind diese für die Mitnahme bereit.

Die Veranstaltung dauert ca. 3 Stunden. Im Anschluß erhalten Sie unser auf Sie ausgestelltes „Zertifikat“, dass Sie an unserer Käseschule teilgenommen haben.

Die Käseschule wird ab einer Teilnehmerzahl von 8 durchgeführt. Die Gruppengröße ist auf 16 Teilnehmer begrenzt.

Für Einzelpersonen oder Paare ist zunächst der Donnerstag nachmittag ab 14 Uhr vorgesehen. Sobald mindestens 8 verbindliche Anmeldungen eingegangen sind, findet die Veranstaltung statt. Eine Erweiterung der möglichen Veranstaltungstage ist vorgesehen.

Für feststehende Gruppen kann individuell ein Termin festgelegt werden. Sprechen Sie uns hierauf an.

Die Kosten belaufen sich auf 69,- Euro pro Person oder 119,- Euro pro Paar an einem Kessel.

Der erste Termin ist Donnerstag, der 01. Februar um 14 Uhr. Hierfür werden ab sofort Anmeldungen entgegen genommen.
Bitte beachten Sie unseren Winterurlaub. E-Mails werden ab dem 02. Januar beantwortet.

Informationen und Buchung

Tel: + 49 (0)7642 9289520
E-Mail: info@kaeserei-museum.de